Flugzeugbau in der DDR

Flugzeugbau in der DDR

Datum: 07.10.14 / 18:00 Uhr

Ort: HTWK Wächterstr. 13, Raum 11

Flugzeugbau in der DDR

Referent:   Dipl.-Ing. Hans-Dieter Tack, Stellv. Vorsitzender der GBSL

Ausgehend vom Stand der Luftfahrt-Forschung und -Produktion 1945 in Deutschland,  wird die Fortführung der Flugzeugbauaktivitäten im Auftrag der sowjetischen Besatzungsmacht am Standort Schkeuditz bis Ende 1947 sowie die Arbeiten in den Siebel-Werken Halle und den Junkers-Werken Dessau bis Oktober 1946 vorgestellt. Die Weiterführung der Forschung und Entwicklung der strahlgetriebenen Luftfahrt durch die in die Sowjetunion deportierten Spezialisten bildeten die Grundlage des in der DDR betriebenen Flugzeugbaus in der Zeit von 1954 bis 1961. Im Mittelpunkt des Vortrages steht die Entwicklung des ersten deutschen Verkehrsflugzeuges mit Strahlturbinenantrieb, die „152". Vorgestellt wird die Montage der ersten Prototypen 152/I (mit Tandem-Fahrwerk) und 152/II (mit Dreipunkt-Fahrwerk). In MAB Schkeuditz werden die Leitwerksbaugruppen gefertigt, die Kabinenbestuhlung entwickelt und hergestellt, ein Verkehrsflugzeug Iljuschin IL-14P zum Erprobungsträger für das Original-Höhenleitwerk der 152 und zwei Bombenflugzeuge Iljuschin IL-28 als Erprobungsträger für die in Pirna entwickelte Strahlturbine „Pirna 014" umgerüstet.

Vorgestellt wird das in der DDR als Lizenz in 80 Exemplaren gebaute Verkehrsflugzeug Iljuschin IL-14P. Im Mittelpunk des Vortrages steht die Modernisierung der IL-14P sowie die Salon-Variante für Ulbricht, erbrachte Leistungen in MAB Schkeuditz, einschließlich des Umbaus von Antonow An-2 Mehrzweckflugzeugen zu Verkehrsflugzeugen. Abschließend wird der 1961 politisch motivierte Abbruch des Flugzeugbaus beleuchtet.

Der Referent

Dipl.-Ing. Hans-Dieter Tack war im Flugzeugbau der DDR tätig und hat neben anderen am Bau der „152" mitgewirkt. Er ist stellvertretender Vorsitzender der GBSL

Gesellschaft zur Bewahrung von Stätten deutscher Luftfahrtgeschichte e. V. – GBSL:

Gründung 1991 aus der ersten gesamtdeutschen Lilienthal-Ehrung. Ziele der GBSL – Bewahrung von Luftfahrtstätten, also Dokumentation ihrer Geschichte. Der Verein hat bisher Daten (Dokumente und Fotos) zu 3 224 deutschen Luftfahrtstätten (Verkehrs- und Industriestätten, Denkmale und Grabstätten bedeutender Luftfahrtpionier) gesammelt, katalogisiert und in einer Datenbank digitalisiert. Gegenwärtig wird die internetbasiere Nutzung vorbereitet. Der verein gibt eine Schriftenreihe zu ausgewählten Themen der Luftfahrtgeschichte heraus. Eine Reihe von Mitgliedern zählen zu renommierten Autoren der Luftfahrtgeschichte. In Vorträgen und Ausstellungen, wie zur Internationalen Luftfahrtausstellung ILA Berlin, zur AERO-Messe in Friedrichshafen oder am Flughafen Leipzig/Halle bzw. in der Stadt Schkeuditz stellt der Verein seine Recherche-Ergebnisse vor. Mitglieder der GBSL sind gefragte Referenten zur ILA oder an der Humboldt Universität zu Berlin, der TH Wildau oder bei Veranstaltungen in Museen, wie dem Deutschen Museum München, dem Deutschen Technikmuseum Berlin, dem Militärhistorischen Museum/Luftwaffen-Museum Berlin-Gatow oder dem Technik-Museum „Hugo Junkers" in Dessau.

Beginn: 18.00 Uhr, Im Anschluss, 20.00 Uhr: Stammtisch Industriekultur

« zurück

Kontakt Facebook Suchen

Veranstaltungen

Weihnachten mit Mädler„Wurzeln und Werden des Leipziger Arbeiterbildungsvereins 1848 bis 1881“Aspekte sächsischer Industriekultur aus Sicht des StaatsministeriumsErhalt durch neue Nutzung„Die Ästhetik des Banalen“Kunst am Bau„Ästhetik des Banalen“„Leipzigs Elsterstausee“„Von der historischen Fotoplatte zurück zur Dreidimensionalität“„Industriekultur in Frankreich“„Industriekultur in Polen ‐ Bericht über das Forschungsprojekt“Informationsstand im GRASSI„Der Salon als Keimzelle erfolgreichen Unternehmertums ...Industrie‐ und Technikmuseen in Deutschland...IndustriekulturProblemfall BuchstadtIndustriekultur und Landschaftsplanung im Leipziger SüdraumIndustrie, Messen, Unternehmer.Leipziger Banken und im Spiegel ihrer ArchitekturLeipzigs Entwicklung zur IndustriemetropoleFlugzeugbau und Flugmotorenbau in Leipzig 1912 ‐ 1945Was bringt der alte Kasten?GründergeisterGründergeister. Der Industriepionier Carl Erdmann HeineNeujahrsempfang 2014Altes Messegelände LeipzigAltes und Neues im Graphischen ViertelAnfertigung von GeocachesGohlis - Industriekultur im NobelviertelRundgang durch LindenauVisionen. Karl Heines KanalIndustriekultur in ConnewitzFührung durch die historische Anlage der Werkssiedlung Schimmel & CoDie Industrieentwicklung entlang der Eisenbahn in Leipzig.Tag der Industriekultur 2014Konsumzentrale LeipzigFlugzeugbau in der DDREntlang der Leipziger Wall StreetVom Leben mehr erwartenExkursion Messe "denkmal"Vom Hofmeisterverlag zum C.F. Peters VerlagIndustriekultur und Sammeln zur Leipziger StadtgeschichteAlte Leipziger Schule / DDR-KunstJahresmitgliederversammlung 2014Neujahrsempfang 2015Gab es vor 100 Jahren schon ein Internet?Neues auf der Alten MesseMessehöfe in der InnenstadtVon der Postkutsche zum Citytunnel – Der Leipziger HauptbahnhofGrabmale wichtiger Unternehmer in PlagwitzDas Kraftwerk Lippendorf. Geschichte und Perspektive eines Standorts„Leipzig wird groß“Die Fotografin Bertha Wehnert-Beckmann 1815-1901Plagwitzer StandardsDer Leipziger Hafen - eine unendliche Planungsgeschichte„Christus im Olymp“Rundgang im WestwerkEinsendeschluß für Projektideen 2016Vorstands-Besuch bei der KranunionTag der Industriekultur 2015 - Pressekonferenz"Ästhetik des Banalen zwo" - EröffnungTag der Industriekultur 2015Spaziergang durch den Schlosspark LützschenaAusstellung „Ästhetik des Banalen zwo“KonsumzentraleModerne Lofts im Industriedenkmal193. TourismusfrühstückModerne zwischen Elbe und Neiße – Unternehmerkultur im DreiländereckVortrag vor NABU Fachausschuss100 Jahre Hauptbahnhof LeipzigKarl Heines Verbindungsbahn in PlagwitzABGESAGT!!! Hans Finslers IndustriefotografieWahren II – Richtung PittlerstraßeIndustriekultur als Motiv der Malerei vom 19. Jh. bis heuteJahresmitgliederversammlung 2015Deutsche Luftfahrtspezialisten in der UdSSR 1946-1956Zur Geschichte der MesseflügeStötteritz. Vom Bahnhof zum FernmeldewerkNeues auf dem Alten MessegeländeMessehöfe in der Innenstadt IIGeschwisterliebe? Zum Verhältnis von 'Denkmalpflege' und 'Industriekultur'„Alte Gebäude, neue Geschichten.“Straßenbahnhof Angerbrücke und Gewerbe in der Angerstraße9. Tag der Industriekultur in Sachsen-AnhaltGrafisches Viertel IIIAusstellungsbesuch „kehrtwenden : weitergehen“Städtische Infrastruktur. Fortbewegen in LeipzigAuftaktveranstaltung des befreundeten DokMitt-VereinsVon der Gebrauchsgraphik zum Grafikdesign23. Deutscher Mühlentag 2016WOHNUNGSBAU IM 20. JAHRHUNDERT IIExkursion zu Stätten der sächsischen IndustriegeschichteVom Südraum Leipzig zum Leipziger NeuseenlandGeschichte und Gegenwart der HGB LeipzigWOHNUNGSBAU IM 20. JAHRHUNDERT IIIAllein im Museum – Dr. Susanne Richter zeigt „Gedruckte Werte“WOHNUNGSBAU IM 20. JAHRHUNDERT IVLuftfahrt in Leipzig. Gestern, heute und morgenEinladung zur Eröffnung der 4. Tage der Industriekultur Leipzig4. Tage der Industriekultur Leipzig4. Tage der Industriekultur Leipzig4. Tage der Industriekultur Leipzig"Die Maschinenfabrik Philipp Swiderski Leipzig-Plagwitz"Rundgang Sanierungsgebiet Leipziger OstenKatalog Leipziger IndustriekulturWOHNUNGSBAU IM 20. JAHRHUNDERT"Geotourismus und Industriekultur im Mitteldeutschen Braunkohlenrevier"Katalog Leipziger IndustriekulturIndustriekultur und Leben im Stadtteil Stötteritz"Kunstreproduktionen in der DDR"Von Postkutschen und GroßstadtpilotenKatalog Leipziger IndustriekulturMitgliederversammlung 2016"Die Industriekultur Mitteldeutschlands im Spiegel der bildenden Kunst"Neujahresempfang„Leipzig als Zentrum des industriellen Musikautomatenbaus“Museumsbesuch „Nolde und die Brücke“Vorbereitung 5. Tage der Industriekultur LeipzigEisenbahn-Bauten als Industriekultur am Beispiel Leipziger HauptbahnhofKatalog Leipziger IndustriekulturVorbereitung 5. Tage der Industriekultur Leipzig„Papierfabrik Golzern“PEGASUS-Führung der VereinsjugendKatalog Leipziger Industriekultur„Karl Heine, Blüthner, Schönefelder“Vorbereitung 5. Tage der Industriekultur Leipzig„Von der Gewerbeschule bis zur Hochschule“Katalog Leipziger Industriekultur„VDI AK Technikgeschichte“Industriekultur im Leipziger OstenVorbereitung 5. Tage der Industriekultur Leipzig»Industriekultur für die Hosentasche«Von Postkutschen und GroßstadtpilotenKatalog Leipziger IndustriekulturBusfahrt zur documenta 14 in KasselBusfahrt zur documenta 14 in KasselKatalog Leipziger IndustriekulturVorbereitung 5. Tage der Industriekultur Leipzig5. Tage der Industriekultur LeipzigKatalog Leipziger IndustriekulturExkursion in die Oberlausitz»10 Jahre WESTWERK.«Tag des offenen Denkmals105 Jahre Technik, Forschung und WirtschaftStadtentwicklung in den zwanziger JahrenKatalog Leipziger IndustriekulturExkursion Bus-Tagesfahrt »Kunst und Technik«Gründungsmeeting AG Vereinsjugend»Die Klinger Villa - das neu entstandene Künstlerdomizil«»Expressionismus. Bauhaus. Neue Sachlichkeit.«FinissageEntlang der Elster in Schleußig, Plagwitz und Zentrum-WestKatalog Leipziger Industriekultur»ATG, die Entwicklung von der Schwerindustrie zum Schattenwerk der Luftrüstung.«»Konzept und Infrastruktur der Messe in der Innenstadt«Katalog Leipziger IndustriekulturKatalog Leipziger IndustriekulturMitgliederversammlung 2017»Mitteldeutsche Industrie und ihre Produkte im Spiegel der bildenden Kunst«Katalog Leipziger IndustriekulturNeujahresempfang 2018
Kontakt Facebook Suchen

Veranstaltungen

Weihnachten mit Mädler„Wurzeln und Werden des Leipziger Arbeiterbildungsvereins 1848 bis 1881“Aspekte sächsischer Industriekultur aus Sicht des StaatsministeriumsErhalt durch neue Nutzung„Die Ästhetik des Banalen“Kunst am Bau„Ästhetik des Banalen“„Leipzigs Elsterstausee“„Von der historischen Fotoplatte zurück zur Dreidimensionalität“„Industriekultur in Frankreich“„Industriekultur in Polen ‐ Bericht über das Forschungsprojekt“Informationsstand im GRASSI„Der Salon als Keimzelle erfolgreichen Unternehmertums ...Industrie‐ und Technikmuseen in Deutschland...IndustriekulturProblemfall BuchstadtIndustriekultur und Landschaftsplanung im Leipziger SüdraumIndustrie, Messen, Unternehmer.Leipziger Banken und im Spiegel ihrer ArchitekturLeipzigs Entwicklung zur IndustriemetropoleFlugzeugbau und Flugmotorenbau in Leipzig 1912 ‐ 1945Was bringt der alte Kasten?GründergeisterGründergeister. Der Industriepionier Carl Erdmann HeineNeujahrsempfang 2014Altes Messegelände LeipzigAltes und Neues im Graphischen ViertelAnfertigung von GeocachesGohlis - Industriekultur im NobelviertelRundgang durch LindenauVisionen. Karl Heines KanalIndustriekultur in ConnewitzFührung durch die historische Anlage der Werkssiedlung Schimmel & CoDie Industrieentwicklung entlang der Eisenbahn in Leipzig.Tag der Industriekultur 2014Konsumzentrale LeipzigFlugzeugbau in der DDREntlang der Leipziger Wall StreetVom Leben mehr erwartenExkursion Messe "denkmal"Vom Hofmeisterverlag zum C.F. Peters VerlagIndustriekultur und Sammeln zur Leipziger StadtgeschichteAlte Leipziger Schule / DDR-KunstJahresmitgliederversammlung 2014Neujahrsempfang 2015Gab es vor 100 Jahren schon ein Internet?Neues auf der Alten MesseMessehöfe in der InnenstadtVon der Postkutsche zum Citytunnel – Der Leipziger HauptbahnhofGrabmale wichtiger Unternehmer in PlagwitzDas Kraftwerk Lippendorf. Geschichte und Perspektive eines Standorts„Leipzig wird groß“Die Fotografin Bertha Wehnert-Beckmann 1815-1901Plagwitzer StandardsDer Leipziger Hafen - eine unendliche Planungsgeschichte„Christus im Olymp“Rundgang im WestwerkEinsendeschluß für Projektideen 2016Vorstands-Besuch bei der KranunionTag der Industriekultur 2015 - Pressekonferenz"Ästhetik des Banalen zwo" - EröffnungTag der Industriekultur 2015Spaziergang durch den Schlosspark LützschenaAusstellung „Ästhetik des Banalen zwo“KonsumzentraleModerne Lofts im Industriedenkmal193. TourismusfrühstückModerne zwischen Elbe und Neiße – Unternehmerkultur im DreiländereckVortrag vor NABU Fachausschuss100 Jahre Hauptbahnhof LeipzigKarl Heines Verbindungsbahn in PlagwitzABGESAGT!!! Hans Finslers IndustriefotografieWahren II – Richtung PittlerstraßeIndustriekultur als Motiv der Malerei vom 19. Jh. bis heuteJahresmitgliederversammlung 2015Deutsche Luftfahrtspezialisten in der UdSSR 1946-1956Zur Geschichte der MesseflügeStötteritz. Vom Bahnhof zum FernmeldewerkNeues auf dem Alten MessegeländeMessehöfe in der Innenstadt IIGeschwisterliebe? Zum Verhältnis von 'Denkmalpflege' und 'Industriekultur'„Alte Gebäude, neue Geschichten.“Straßenbahnhof Angerbrücke und Gewerbe in der Angerstraße9. Tag der Industriekultur in Sachsen-AnhaltGrafisches Viertel IIIAusstellungsbesuch „kehrtwenden : weitergehen“Städtische Infrastruktur. Fortbewegen in LeipzigAuftaktveranstaltung des befreundeten DokMitt-VereinsVon der Gebrauchsgraphik zum Grafikdesign23. Deutscher Mühlentag 2016WOHNUNGSBAU IM 20. JAHRHUNDERT IIExkursion zu Stätten der sächsischen IndustriegeschichteVom Südraum Leipzig zum Leipziger NeuseenlandGeschichte und Gegenwart der HGB LeipzigWOHNUNGSBAU IM 20. JAHRHUNDERT IIIAllein im Museum – Dr. Susanne Richter zeigt „Gedruckte Werte“WOHNUNGSBAU IM 20. JAHRHUNDERT IVLuftfahrt in Leipzig. Gestern, heute und morgenEinladung zur Eröffnung der 4. Tage der Industriekultur Leipzig4. Tage der Industriekultur Leipzig4. Tage der Industriekultur Leipzig4. Tage der Industriekultur Leipzig"Die Maschinenfabrik Philipp Swiderski Leipzig-Plagwitz"Rundgang Sanierungsgebiet Leipziger OstenKatalog Leipziger IndustriekulturWOHNUNGSBAU IM 20. JAHRHUNDERT"Geotourismus und Industriekultur im Mitteldeutschen Braunkohlenrevier"Katalog Leipziger IndustriekulturIndustriekultur und Leben im Stadtteil Stötteritz"Kunstreproduktionen in der DDR"Von Postkutschen und GroßstadtpilotenKatalog Leipziger IndustriekulturMitgliederversammlung 2016"Die Industriekultur Mitteldeutschlands im Spiegel der bildenden Kunst"Neujahresempfang„Leipzig als Zentrum des industriellen Musikautomatenbaus“Museumsbesuch „Nolde und die Brücke“Vorbereitung 5. Tage der Industriekultur LeipzigEisenbahn-Bauten als Industriekultur am Beispiel Leipziger HauptbahnhofKatalog Leipziger IndustriekulturVorbereitung 5. Tage der Industriekultur Leipzig„Papierfabrik Golzern“PEGASUS-Führung der VereinsjugendKatalog Leipziger Industriekultur„Karl Heine, Blüthner, Schönefelder“Vorbereitung 5. Tage der Industriekultur Leipzig„Von der Gewerbeschule bis zur Hochschule“Katalog Leipziger Industriekultur„VDI AK Technikgeschichte“Industriekultur im Leipziger OstenVorbereitung 5. Tage der Industriekultur Leipzig»Industriekultur für die Hosentasche«Von Postkutschen und GroßstadtpilotenKatalog Leipziger IndustriekulturBusfahrt zur documenta 14 in KasselBusfahrt zur documenta 14 in KasselKatalog Leipziger IndustriekulturVorbereitung 5. Tage der Industriekultur Leipzig5. Tage der Industriekultur LeipzigKatalog Leipziger IndustriekulturExkursion in die Oberlausitz»10 Jahre WESTWERK.«Tag des offenen Denkmals105 Jahre Technik, Forschung und WirtschaftStadtentwicklung in den zwanziger JahrenKatalog Leipziger IndustriekulturExkursion Bus-Tagesfahrt »Kunst und Technik«Gründungsmeeting AG Vereinsjugend»Die Klinger Villa - das neu entstandene Künstlerdomizil«»Expressionismus. Bauhaus. Neue Sachlichkeit.«FinissageEntlang der Elster in Schleußig, Plagwitz und Zentrum-WestKatalog Leipziger Industriekultur»ATG, die Entwicklung von der Schwerindustrie zum Schattenwerk der Luftrüstung.«»Konzept und Infrastruktur der Messe in der Innenstadt«Katalog Leipziger IndustriekulturKatalog Leipziger IndustriekulturMitgliederversammlung 2017»Mitteldeutsche Industrie und ihre Produkte im Spiegel der bildenden Kunst«Katalog Leipziger IndustriekulturNeujahresempfang 2018
© 2016 Industriekultur Leipzig e.V. | Impressum