1925 bis 1990 – 65 Jahre Seitenwagenbau in Leipzig

1925 bis 1990 – 65 Jahre Seitenwagenbau in Leipzig

Datum: 03.09.19 / 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

VORTRAG

Ort: HTWK Leipzig, Wächterstraße 13/Raum W8 (Erdgeschoss rechts), Leipzig

Eintritt frei.

mit Claus Hüne, Fahrzeugbau Stoye Leipzig

In einer von ihm 1920 gegründeten mechanischen Werkstatt zur Reparatur von Maschinen und Fahrzeugen aller Art begann Walter Stoye 1925, zunächst auf Kundenwunsch, in der Kochstr. 134 mit der Reparatur, dem Umbau bzw. der Verbesserung von Seitenwagen die ihm Kunden anlieferten. Aus diesen Erfahrungen entstanden schnell die ersten eigenen Seitenwagen die zunächst auch nach Kundenwunsch hergestellt wurden. Zu dieser Zeit begann auch die enge Zusammenarbeit mit J. Mittenzwei, der die Firma zunehmend nach außen vertrat. Bei Motorradfirmen, Vereinen und zu Sportveranstaltungen an denen er selbst mit seiner Frau im Beiwagen erfolgreich teilnahm, warb Mittenzwei für STOYE- Seitenwagen und brachte von dort ständig neue Erkenntnisse und Anforderungen mit.
Stoye war ein sehr einfallsreicher Konstrukteur (von 1928 bis 1965 ca. 15 Patente und Gebrauchsmuster, die teilweise noch heute verwendet werden), aber auch ein geschickter Mechaniker. Er setzte neue Erkenntnisse sehr schnell in seinen Seitenwagenkonstruktionen um und hat so stets technisch fortschrittliche, aber gleichzeitig auch qualitativ hochwertige und formschöne Seitenwagen gebaut . Ende der Zwanziger und vor allem in den Dreißiger Jahren konnten dadurch wiederum von Mittenzwei und zunehmend von den mit Seitenwagen belieferten großen deutschen Motorradherstellern und deren Werkssportfahrern mit STOYE-Gespannen viele internationale Wettbewerbe (z.B. Internationale 6-Tagefahrten 1932 bis 1938, u.v.a.) gewonnen werden.

Aus diesen erfolgreichen Konstruktionen wurden insgesamt ca. 300 verschiedene Seitenwagenmodelle, aber auch Anhänger für Pkw und Motorradgespanne oder -roller (Campi) entwickelt bzw. hergestellt. Mehrere andere Seitenwagenhersteller fertigten mit oder teilweise auch ohne offizielle Zustimmung von STOYE nach dessen Konstruktionen im In- und Ausland eigene Seitenwagen in Lizenz.

Nach der völligen Zerstörung der Gebäude des 3. Firmenstandortes Dösner Weg am 4.12.1943 erfolgte ab 1944 der Umzug in die Lindenthaler Str. in Gohlis. Die auch hier stark beschädigten Gebäude wurden wieder aufgebaut und die Produktion mit aus den Ruinen am Dösner Weg geborgenen Teilen und damit Seitenwagen aus dem Vorkriegsprogramm langsam wieder aufgenommem.
Durch einen von Paul Greifzu vermittelten Kontakt zum sowjetischen Generaldirektor der SAG AWTOWELO in Suhl bekam die Fa. STOYE die Gelegenheit, für die neuentwickelte AWO 425 den Seitenwagen für ein neues Gespann vorzustellen. Das ebenfalls neuentwickelte Modell „SM“, fand die Zustimmung des Generaldirektors Gawrilow.

Damit begann in Gohlis wieder in großen Stückzahlen die Seitenwagenfertigung, zunächst für AWTOWELO/SIMSON, indirekt EMW, später auch MZ. Stoye entwickelte weitere Modelle, z.B. den weltweit ersten speziell für die damals neuen Langschwingenfahrwerke der SIMSON SPORT und MZ ES konstruierten „ELASTIK“. 1962 wurde dieser weiterentwickelt zum „SUPERELASTIK“ und auch nach der Enteignung Stoyes 1972 bis zur Einstellung der Seitenwagenfertigung 1990 fast unverändert produziert.
Insgesamt wurden allein zwischen 1950 und 1990 ca. 150.000 Seitenwagen, ab 1962 mit beginnender Verstaatlichung auch Ersatzteile und Baugruppen für MZ-Motorräder, hergestellt, seit 1972 als „WERK IV“ von MZ. STOYE war damit - neben Watsonian in England - der am längsten produzierende Seitenwagenhersteller der Welt.

2011 wurde, nach intensiver Recherche in der STOYE-Geschichte, mit dem Aufbau eines Archives und Museums begonnen. Es werden ein jährliches Treffen historischer Gespanne sowie verschiedene andere Veranstaltungen durchgeführt.

Text: Fahrzeugbau Stoye, www.stoye-leipzig.de/Geschichte
Foto: Claus Hüne, Fahrzeugbau Stoye

Anmelden

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

« zurück

Kontakt Facebook Suchen

Veranstaltungen

„Wurzeln und Werden des Leipziger Arbeiterbildungsvereins 1848 bis 1881“Aspekte sächsischer Industriekultur aus Sicht des StaatsministeriumsErhalt durch neue NutzungKunst am Bau„Leipzigs Elsterstausee“„Von der historischen Fotoplatte zurück zur Dreidimensionalität“„Industriekultur in Frankreich“„Industriekultur in Polen ‐ Bericht über das Forschungsprojekt“„Der Salon als Keimzelle erfolgreichen Unternehmertums ...Industrie‐ und Technikmuseen in Deutschland...IndustriekulturProblemfall BuchstadtIndustriekultur und Landschaftsplanung im Leipziger SüdraumIndustrie, Messen, Unternehmer.Leipziger Banken und im Spiegel ihrer ArchitekturLeipzigs Entwicklung zur IndustriemetropoleFlugzeugbau und Flugmotorenbau in Leipzig 1912 ‐ 1945Was bringt der alte Kasten?GründergeisterGründergeister. Der Industriepionier Carl Erdmann HeineNeujahrsempfang 2014Altes Messegelände LeipzigAltes und Neues im Graphischen ViertelGohlis - Industriekultur im NobelviertelRundgang durch LindenauVisionen. Karl Heines KanalIndustriekultur in ConnewitzFührung durch die historische Anlage der Werkssiedlung Schimmel & CoDie Industrieentwicklung entlang der Eisenbahn in Leipzig.Tag der Industriekultur 2014Konsumzentrale LeipzigFlugzeugbau in der DDREntlang der Leipziger Wall StreetVom Leben mehr erwartenExkursion Messe "denkmal"Vom Hofmeisterverlag zum C.F. Peters VerlagIndustriekultur und Sammeln zur Leipziger StadtgeschichteAlte Leipziger Schule / DDR-KunstJahresmitgliederversammlung 2014Neujahrsempfang 2015Gab es vor 100 Jahren schon ein Internet?Neues auf der Alten MesseMessehöfe in der InnenstadtVon der Postkutsche zum Citytunnel – Der Leipziger HauptbahnhofGrabmale wichtiger Unternehmer in PlagwitzDas Kraftwerk Lippendorf. Geschichte und Perspektive eines StandortsDie Fotografin Bertha Wehnert-Beckmann 1815-1901Plagwitzer StandardsDer Leipziger Hafen - eine unendliche Planungsgeschichte„Christus im Olymp“Rundgang im WestwerkEinsendeschluß für Projektideen 2016Vorstands-Besuch bei der KranunionTag der Industriekultur 2015 - PressekonferenzTag der Industriekultur 2015Spaziergang durch den Schlosspark LützschenaKonsumzentraleModerne Lofts im IndustriedenkmalModerne zwischen Elbe und Neiße – Unternehmerkultur im DreiländereckKarl Heines Verbindungsbahn in PlagwitzABGESAGT!!! Hans Finslers IndustriefotografieWahren II – Richtung PittlerstraßeIndustriekultur als Motiv der Malerei vom 19. Jh. bis heuteJahresmitgliederversammlung 2015Deutsche Luftfahrtspezialisten in der UdSSR 1946-1956Zur Geschichte der MesseflügeStötteritz. Vom Bahnhof zum FernmeldewerkNeues auf dem Alten MessegeländeMessehöfe in der Innenstadt IIGeschwisterliebe? Zum Verhältnis von 'Denkmalpflege' und 'Industriekultur'„Alte Gebäude, neue Geschichten.“Straßenbahnhof Angerbrücke und Gewerbe in der Angerstraße9. Tag der Industriekultur in Sachsen-AnhaltGrafisches Viertel IIIAusstellungsbesuch „kehrtwenden : weitergehen“Städtische Infrastruktur. Fortbewegen in LeipzigAuftaktveranstaltung des befreundeten DokMitt-VereinsVon der Gebrauchsgraphik zum Grafikdesign23. Deutscher Mühlentag 2016WOHNUNGSBAU IM 20. JAHRHUNDERT IIExkursion zu Stätten der sächsischen IndustriegeschichteVom Südraum Leipzig zum Leipziger NeuseenlandGeschichte und Gegenwart der HGB LeipzigWOHNUNGSBAU IM 20. JAHRHUNDERT IIIAllein im Museum – Dr. Susanne Richter zeigt „Gedruckte Werte“WOHNUNGSBAU IM 20. JAHRHUNDERT IVEinladung zur Eröffnung der 4. Tage der Industriekultur Leipzig4. Tage der Industriekultur Leipzig4. Tage der Industriekultur Leipzig4. Tage der Industriekultur Leipzig"Die Maschinenfabrik Philipp Swiderski Leipzig-Plagwitz"Rundgang Sanierungsgebiet Leipziger OstenKatalog Leipziger IndustriekulturWOHNUNGSBAU IM 20. JAHRHUNDERT"Geotourismus und Industriekultur im Mitteldeutschen Braunkohlenrevier"Katalog Leipziger IndustriekulturIndustriekultur und Leben im Stadtteil Stötteritz"Kunstreproduktionen in der DDR"Von Postkutschen und GroßstadtpilotenKatalog Leipziger IndustriekulturMitgliederversammlung 2016"Die Industriekultur Mitteldeutschlands im Spiegel der bildenden Kunst"Neujahresempfang„Leipzig als Zentrum des industriellen Musikautomatenbaus“Museumsbesuch „Nolde und die Brücke“Vorbereitung 5. Tage der Industriekultur LeipzigEisenbahn-Bauten als Industriekultur am Beispiel Leipziger HauptbahnhofKatalog Leipziger IndustriekulturVorbereitung 5. Tage der Industriekultur Leipzig„Papierfabrik Golzern“PEGASUS-Führung der VereinsjugendKatalog Leipziger Industriekultur„Karl Heine, Blüthner, Schönefelder“Vorbereitung 5. Tage der Industriekultur Leipzig„Von der Gewerbeschule bis zur Hochschule“Katalog Leipziger Industriekultur„VDI AK Technikgeschichte“Industriekultur im Leipziger OstenVorbereitung 5. Tage der Industriekultur Leipzig»Industriekultur für die Hosentasche«Von Postkutschen und GroßstadtpilotenKatalog Leipziger IndustriekulturBusfahrt zur documenta 14 in KasselBusfahrt zur documenta 14 in KasselKatalog Leipziger IndustriekulturVorbereitung 5. Tage der Industriekultur Leipzig5. Tage der Industriekultur LeipzigKatalog Leipziger IndustriekulturExkursion in die Oberlausitz»10 Jahre WESTWERK.«Tag des offenen Denkmals105 Jahre Technik, Forschung und WirtschaftStadtentwicklung in den zwanziger JahrenKatalog Leipziger IndustriekulturExkursion Bus-Tagesfahrt »Kunst und Technik«Gründungsmeeting AG Vereinsjugend»Die Klinger Villa - das neu entstandene Künstlerdomizil«»Expressionismus. Bauhaus. Neue Sachlichkeit.«FinissageEntlang der Elster in Schleußig, Plagwitz und Zentrum-WestKatalog Leipziger Industriekultur»ATG, Entwicklung der Schwerindustrie zum Schattenwerk der Luftrüstung.«»Konzept und Infrastruktur der Messe in der Innenstadt«Katalog Leipziger IndustriekulturKatalog Leipziger IndustriekulturKatalog Leipziger IndustriekulturMitgliederversammlung 2017»Mitteldeutsche Industrie im Spiegel der bildenden Kunst«„Displacements / Entortungen“Neujahresempfang 2018Katalog Leipziger IndustriekulturKatalog Leipziger IndustriekulturMitgliederversammlung 2018„Spuren des sächsischen Maschinenbauingenieurs J. A. Schubert.«„Rundgang im Graphischen Viertel im Zeichen der Buchmesse"Kick-off-meetingKatalog Leipziger Industriekultur„WESTWERK. Kreativstandort im permanenten Wandel““Eisenbahnbrücken in Leipzig als Zeugen des Industriezeitalters“Katalog Leipziger Industriekultur„Auf industriekultureller Spurensuche in Leipzig-Wahren“„Von Blüthner bis Irmler“"Stadtplanerische Strategien für innerstädtische Altindustriegebiete"„Großbaustelle Messemagistrale Straße des 18. Oktober‘“Katalog Leipziger Industriekultur„Technische Normung zwischen Konkurrenz und Konsens.““NS-Zwangsarbeit in Gohlis“SonntagsführungKatalog Leipziger Industriekultur“Auf, auf ins Ruhrgebiet“„Die Zukunft hat schon begonnen““Rundgang durch die Konsumzentrale am Tags des offenen Denkmals““Rundgang über den Plagwitzer Bahnhof am Tag des offenen Denkmals““Geschichte, Architektur und Nutzung auf der Technischen Messe“„130 Jahre Gasmotor-Straßenbahn““Auf industriellen Spuren in der Innenstadt“„Tod auf dem Nil“denkmal“Anschlussgleise am Industriebahnhof Plagwitz-Lindenau“„Der Flugzeugbau in Dresden – Historie-Aufbruch-Tragik"Neujahresempfang 2019Katalog Leipziger IndustriekulturLeipziger HauptbahnhofTod auf dem Nil – Johann Ferdinand Pfeifer, Bedeutender Architekt und Mentor von Paul MöbiusZweigleisig auf den WeltmarktHeeresbäckerei, Siebengrün & Co.Katalog Leipziger IndustriekulturMitgliederversammlung 201950 Jahre Tatra-StraßenbahnHomo politicus Karl HeineMessehäuser in der InnenstadtKatalog Leipziger IndustriekulturNetzwerktreffen TIK 2019VEB Sachsenring Automobilwerke ZwickauKatalog Leipziger IndustriekulturDie Familie Dr. Carl Erdmann HeineLindenauer HafenMühle, Brauerei, Felsche und Bleichert - FÄLLT AUSDie Wassertürme im Leipziger LandElster- und PleißemühlgrabenKatalog Leipziger Industriekultur100 Jahre Bauhaus – Besuch in WeimarJulius Wilhelm von Pittleragra-messeparkKatalog Leipziger IndustriekulturKatalog Leipziger Industriekultur - FÄLLT AUSKatalog Leipziger Industriekultur - FÄLLT AUSINDUSTRIE|KULTUR|FESTIVAL #4 | Netzwerktreffen7. Tage der Industriekultur Leipzig | Vernissage Ausstellung7. Tage der Industriekultur Leipzig | Führung SWA7. Tage der Industriekultur Leipzig | Sekt, Führung, Linie 14, Info-Stadt7. Tage der Industriekultur Leipzig | Führung, Linie 141925 bis 1990 – 65 Jahre Seitenwagenbau in LeipzigTag des offenen DenkmalsKanal-Bauer Dr. Carl HeineKatalog Leipziger IndustriekulturLeipziger Neuseenland50 Jahre S-Bahn in Leipzig und HalleKarl Heine, ein Unternehmer im aufblühenden KapitalismusKatalog Leipziger IndustriekulturSoeben in der Ausstellung angekommen – Ein historischer Rundgang durch den Clara-Zetkin-Park100 Jahre Bauhaus – Besuch in DessauLeipziger StadtbeleuchtungGeschichte des Grundstücks BuntgarnwerkeDie Rauchwaren – gestern und heuteKatalog Leipziger IndustriekulturPlagwitzer ParkfriedhofSächsische Spinnmühlen | IndustrieKulturErbeDer optimierte Mensch. Momente der Industriekultur in der bildenden KunstKatalog Leipziger IndustriekulturTage der Industriekultur 2020: EröffnungTage der Industriekultur 20208. Tage der Industriekultur Leipzig 2020
Kontakt Facebook Suchen

Veranstaltungen

„Wurzeln und Werden des Leipziger Arbeiterbildungsvereins 1848 bis 1881“Aspekte sächsischer Industriekultur aus Sicht des StaatsministeriumsErhalt durch neue NutzungKunst am Bau„Leipzigs Elsterstausee“„Von der historischen Fotoplatte zurück zur Dreidimensionalität“„Industriekultur in Frankreich“„Industriekultur in Polen ‐ Bericht über das Forschungsprojekt“„Der Salon als Keimzelle erfolgreichen Unternehmertums ...Industrie‐ und Technikmuseen in Deutschland...IndustriekulturProblemfall BuchstadtIndustriekultur und Landschaftsplanung im Leipziger SüdraumIndustrie, Messen, Unternehmer.Leipziger Banken und im Spiegel ihrer ArchitekturLeipzigs Entwicklung zur IndustriemetropoleFlugzeugbau und Flugmotorenbau in Leipzig 1912 ‐ 1945Was bringt der alte Kasten?GründergeisterGründergeister. Der Industriepionier Carl Erdmann HeineNeujahrsempfang 2014Altes Messegelände LeipzigAltes und Neues im Graphischen ViertelGohlis - Industriekultur im NobelviertelRundgang durch LindenauVisionen. Karl Heines KanalIndustriekultur in ConnewitzFührung durch die historische Anlage der Werkssiedlung Schimmel & CoDie Industrieentwicklung entlang der Eisenbahn in Leipzig.Tag der Industriekultur 2014Konsumzentrale LeipzigFlugzeugbau in der DDREntlang der Leipziger Wall StreetVom Leben mehr erwartenExkursion Messe "denkmal"Vom Hofmeisterverlag zum C.F. Peters VerlagIndustriekultur und Sammeln zur Leipziger StadtgeschichteAlte Leipziger Schule / DDR-KunstJahresmitgliederversammlung 2014Neujahrsempfang 2015Gab es vor 100 Jahren schon ein Internet?Neues auf der Alten MesseMessehöfe in der InnenstadtVon der Postkutsche zum Citytunnel – Der Leipziger HauptbahnhofGrabmale wichtiger Unternehmer in PlagwitzDas Kraftwerk Lippendorf. Geschichte und Perspektive eines StandortsDie Fotografin Bertha Wehnert-Beckmann 1815-1901Plagwitzer StandardsDer Leipziger Hafen - eine unendliche Planungsgeschichte„Christus im Olymp“Rundgang im WestwerkEinsendeschluß für Projektideen 2016Vorstands-Besuch bei der KranunionTag der Industriekultur 2015 - PressekonferenzTag der Industriekultur 2015Spaziergang durch den Schlosspark LützschenaKonsumzentraleModerne Lofts im IndustriedenkmalModerne zwischen Elbe und Neiße – Unternehmerkultur im DreiländereckKarl Heines Verbindungsbahn in PlagwitzABGESAGT!!! Hans Finslers IndustriefotografieWahren II – Richtung PittlerstraßeIndustriekultur als Motiv der Malerei vom 19. Jh. bis heuteJahresmitgliederversammlung 2015Deutsche Luftfahrtspezialisten in der UdSSR 1946-1956Zur Geschichte der MesseflügeStötteritz. Vom Bahnhof zum FernmeldewerkNeues auf dem Alten MessegeländeMessehöfe in der Innenstadt IIGeschwisterliebe? Zum Verhältnis von 'Denkmalpflege' und 'Industriekultur'„Alte Gebäude, neue Geschichten.“Straßenbahnhof Angerbrücke und Gewerbe in der Angerstraße9. Tag der Industriekultur in Sachsen-AnhaltGrafisches Viertel IIIAusstellungsbesuch „kehrtwenden : weitergehen“Städtische Infrastruktur. Fortbewegen in LeipzigAuftaktveranstaltung des befreundeten DokMitt-VereinsVon der Gebrauchsgraphik zum Grafikdesign23. Deutscher Mühlentag 2016WOHNUNGSBAU IM 20. JAHRHUNDERT IIExkursion zu Stätten der sächsischen IndustriegeschichteVom Südraum Leipzig zum Leipziger NeuseenlandGeschichte und Gegenwart der HGB LeipzigWOHNUNGSBAU IM 20. JAHRHUNDERT IIIAllein im Museum – Dr. Susanne Richter zeigt „Gedruckte Werte“WOHNUNGSBAU IM 20. JAHRHUNDERT IVEinladung zur Eröffnung der 4. Tage der Industriekultur Leipzig4. Tage der Industriekultur Leipzig4. Tage der Industriekultur Leipzig4. Tage der Industriekultur Leipzig"Die Maschinenfabrik Philipp Swiderski Leipzig-Plagwitz"Rundgang Sanierungsgebiet Leipziger OstenKatalog Leipziger IndustriekulturWOHNUNGSBAU IM 20. JAHRHUNDERT"Geotourismus und Industriekultur im Mitteldeutschen Braunkohlenrevier"Katalog Leipziger IndustriekulturIndustriekultur und Leben im Stadtteil Stötteritz"Kunstreproduktionen in der DDR"Von Postkutschen und GroßstadtpilotenKatalog Leipziger IndustriekulturMitgliederversammlung 2016"Die Industriekultur Mitteldeutschlands im Spiegel der bildenden Kunst"Neujahresempfang„Leipzig als Zentrum des industriellen Musikautomatenbaus“Museumsbesuch „Nolde und die Brücke“Vorbereitung 5. Tage der Industriekultur LeipzigEisenbahn-Bauten als Industriekultur am Beispiel Leipziger HauptbahnhofKatalog Leipziger IndustriekulturVorbereitung 5. Tage der Industriekultur Leipzig„Papierfabrik Golzern“PEGASUS-Führung der VereinsjugendKatalog Leipziger Industriekultur„Karl Heine, Blüthner, Schönefelder“Vorbereitung 5. Tage der Industriekultur Leipzig„Von der Gewerbeschule bis zur Hochschule“Katalog Leipziger Industriekultur„VDI AK Technikgeschichte“Industriekultur im Leipziger OstenVorbereitung 5. Tage der Industriekultur Leipzig»Industriekultur für die Hosentasche«Von Postkutschen und GroßstadtpilotenKatalog Leipziger IndustriekulturBusfahrt zur documenta 14 in KasselBusfahrt zur documenta 14 in KasselKatalog Leipziger IndustriekulturVorbereitung 5. Tage der Industriekultur Leipzig5. Tage der Industriekultur LeipzigKatalog Leipziger IndustriekulturExkursion in die Oberlausitz»10 Jahre WESTWERK.«Tag des offenen Denkmals105 Jahre Technik, Forschung und WirtschaftStadtentwicklung in den zwanziger JahrenKatalog Leipziger IndustriekulturExkursion Bus-Tagesfahrt »Kunst und Technik«Gründungsmeeting AG Vereinsjugend»Die Klinger Villa - das neu entstandene Künstlerdomizil«»Expressionismus. Bauhaus. Neue Sachlichkeit.«FinissageEntlang der Elster in Schleußig, Plagwitz und Zentrum-WestKatalog Leipziger Industriekultur»ATG, Entwicklung der Schwerindustrie zum Schattenwerk der Luftrüstung.«»Konzept und Infrastruktur der Messe in der Innenstadt«Katalog Leipziger IndustriekulturKatalog Leipziger IndustriekulturKatalog Leipziger IndustriekulturMitgliederversammlung 2017»Mitteldeutsche Industrie im Spiegel der bildenden Kunst«„Displacements / Entortungen“Neujahresempfang 2018Katalog Leipziger IndustriekulturKatalog Leipziger IndustriekulturMitgliederversammlung 2018„Spuren des sächsischen Maschinenbauingenieurs J. A. Schubert.«„Rundgang im Graphischen Viertel im Zeichen der Buchmesse"Kick-off-meetingKatalog Leipziger Industriekultur„WESTWERK. Kreativstandort im permanenten Wandel““Eisenbahnbrücken in Leipzig als Zeugen des Industriezeitalters“Katalog Leipziger Industriekultur„Auf industriekultureller Spurensuche in Leipzig-Wahren“„Von Blüthner bis Irmler“"Stadtplanerische Strategien für innerstädtische Altindustriegebiete"„Großbaustelle Messemagistrale Straße des 18. Oktober‘“Katalog Leipziger Industriekultur„Technische Normung zwischen Konkurrenz und Konsens.““NS-Zwangsarbeit in Gohlis“SonntagsführungKatalog Leipziger Industriekultur“Auf, auf ins Ruhrgebiet“„Die Zukunft hat schon begonnen““Rundgang durch die Konsumzentrale am Tags des offenen Denkmals““Rundgang über den Plagwitzer Bahnhof am Tag des offenen Denkmals““Geschichte, Architektur und Nutzung auf der Technischen Messe“„130 Jahre Gasmotor-Straßenbahn““Auf industriellen Spuren in der Innenstadt“„Tod auf dem Nil“denkmal“Anschlussgleise am Industriebahnhof Plagwitz-Lindenau“„Der Flugzeugbau in Dresden – Historie-Aufbruch-Tragik"Neujahresempfang 2019Katalog Leipziger IndustriekulturLeipziger HauptbahnhofTod auf dem Nil – Johann Ferdinand Pfeifer, Bedeutender Architekt und Mentor von Paul MöbiusZweigleisig auf den WeltmarktHeeresbäckerei, Siebengrün & Co.Katalog Leipziger IndustriekulturMitgliederversammlung 201950 Jahre Tatra-StraßenbahnHomo politicus Karl HeineMessehäuser in der InnenstadtKatalog Leipziger IndustriekulturNetzwerktreffen TIK 2019VEB Sachsenring Automobilwerke ZwickauKatalog Leipziger IndustriekulturDie Familie Dr. Carl Erdmann HeineLindenauer HafenMühle, Brauerei, Felsche und Bleichert - FÄLLT AUSDie Wassertürme im Leipziger LandElster- und PleißemühlgrabenKatalog Leipziger Industriekultur100 Jahre Bauhaus – Besuch in WeimarJulius Wilhelm von Pittleragra-messeparkKatalog Leipziger IndustriekulturKatalog Leipziger Industriekultur - FÄLLT AUSKatalog Leipziger Industriekultur - FÄLLT AUSINDUSTRIE|KULTUR|FESTIVAL #4 | Netzwerktreffen7. Tage der Industriekultur Leipzig | Vernissage Ausstellung7. Tage der Industriekultur Leipzig | Führung SWA7. Tage der Industriekultur Leipzig | Sekt, Führung, Linie 14, Info-Stadt7. Tage der Industriekultur Leipzig | Führung, Linie 141925 bis 1990 – 65 Jahre Seitenwagenbau in LeipzigTag des offenen DenkmalsKanal-Bauer Dr. Carl HeineKatalog Leipziger IndustriekulturLeipziger Neuseenland50 Jahre S-Bahn in Leipzig und HalleKarl Heine, ein Unternehmer im aufblühenden KapitalismusKatalog Leipziger IndustriekulturSoeben in der Ausstellung angekommen – Ein historischer Rundgang durch den Clara-Zetkin-Park100 Jahre Bauhaus – Besuch in DessauLeipziger StadtbeleuchtungGeschichte des Grundstücks BuntgarnwerkeDie Rauchwaren – gestern und heuteKatalog Leipziger IndustriekulturPlagwitzer ParkfriedhofSächsische Spinnmühlen | IndustrieKulturErbeDer optimierte Mensch. Momente der Industriekultur in der bildenden KunstKatalog Leipziger IndustriekulturTage der Industriekultur 2020: EröffnungTage der Industriekultur 20208. Tage der Industriekultur Leipzig 2020